Inhaltsbereich:

Bürgerbeteiligung in NRW

Eine breite Zustimmung der Öffentlichkeit ist immer häufiger entscheidend für die zügige Umsetzung dringend benötigter Infrastrukturprojekte. Vor diesem Hintergrund hat das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) des Landes Nordrhein-Westfalen ein digitales Anwendungstool aufgelegt. Der Werkzeugkasten stellt Methoden und Möglichkeiten von Beteiligungsverfahren vor.

Industrie und Wirtschaft spielen eine entscheidende Rolle, wenn es um die Entwicklung des Standortes Nordrhein-Westfalen geht. Die zeitnahe Umsetzung großer Infrastrukturprojekte wird es dem Land auch in Zukunft ermöglichen, sich als starkes Industrieland zu positionieren und seinem Ruf als Logistik-Drehscheibe im Herzen Europas gerecht zu werden. Allerdings stoßen neue Industrie- und Infrastrukturprojekte nicht immer auf Akzeptanz in der Bevölkerung. Hier braucht es einen offenen und ehrlichen Dialog – am besten von Beginn an, will man vermeiden, dass sich wichtige Zukunftsprojekte verzögern oder gar scheitern.

Information, Beratung und aktive Öffentlichkeitsarbeit sind die Bausteine, die die Basis für eine konstruktive Lösung bilden. Sie schaffen ein Bewusstsein für die Notwendigkeit von Projekten und fördern einen positiven Dialogprozess. Die Palette der Dialog-Möglichkeiten reicht vom Runden Tisch über den einfachen Informationsstand bis hin zur aufwändigen Zukunftskonferenz. Um Interessierten die Bandbreite der Methoden vorzustellen, hat das MWIDE mit dem Werkzeugkasten ein interaktives Anwendungstool für die praktische Umsetzung entwickelt. Das Tool bietet einen schnellen und unkomplizierten Überblick über Methoden und Parameter und ebnet den Weg für ein erfolgreiches Beteiligungsverfahren.

Auch künftig wird das MWIDE die Bürgerbeteiligung in Nordrhein-Westfalen und den Dialog der Netzwerkpartner untereinander fördern. Hierzu wird der Austausch zwischen den Akteuren der Beteiligungslandschaft in Nordrhein-Westfalen und dem Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart verstetigt.